| |
 
  SEARCH   


   
 
BCS / News-Archiv
 
Allgemein
Geißler geht im Schlichterspruch auf Forderungen des BC Stuttgarts ein!
30-11-10 22:36
Alter: 7 yrs


VON: VORSTAND BC STUTTGART


Kategorie: Allgemein


Stuttgart. Der BC Stuttgart begrüßt den Schlichterspruch Heiner Geißlers und fordert Stadt und Bahn auf, sich bei der Neubebauung der freiwerdenden Flächen an die Vorgaben Geißlers zu halten.

Hier die entsprechende Passage aus dem Schlichterspruch im Wortlaut:

"11. Für die Fortführung des Baues von S 21 halte ich (...) folgende Verbesserungen für unabdingbar:

1. Die durch den Gleisabbau frei werdenden Grundstücke werden (...) daher in eine Stiftung überführt, in deren Stiftungszweck folgende Ziele festgeschrieben werden müssen:

- Erhaltung einer Frischluftschneise für die Stuttgarter Innenstadt.
- Die übrigen Flächen müssen ökologisch, familien- und kinderfreundlich, mehrgenerationengerecht, barrierefrei und zu erschwinglichen Preisen bebaut werden.
- Für notwendig halte ich eine offene Parkanlage mit großen Schotterflächen" (Hervorhebung der Redaktion)

Jochen Dörsam, Präsident des BC Stuttgart, zeigte sich in einer ersten Reaktion auf den Schlichterspruch sehr erfreut. "Wir hatten einige sehr konstruktive Gespräche mit Herrn Geißler. Wir sind froh, dass er Wort gehalten hat und sich für die Entstehung weiterer attraktiver Bouleplätze an zentraler Stelle einsetzt." Dörsam betonte, dass Geißler von der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung des Boulespiels überzeugt ist. "Der Heiner kennt das Spiel aus seinen Frankreich-Urlauben und weiß natürlich wie viel Freude dieser Sport Jung und Alt, quer durch alle gesellschaftlichen Schichten, bereitet."

Der BC Stuttgart wird mit der Stadt, dem Land und der Bahn zu gegebener Zeit in Kontakt treten, um dann noch einige technische Details abzuklären. Im Gegensatz zum Schlossplatz sollte auf den neuen Plätzen auf den sonst in Stuttgart ubiquitären Granitsplit verzichtet werden. Um für Anfänger und Könner optimale Bedingungen zu schaffen, sind verschiedene Beläge auszubringen. Auch die Drainage sollte gegenüber anderen Stuttgarter Plätzen optimiert werden. Der BC Stuttgart ist zuversichtlich, in diesen Punkten Übereinkunft zu erzielen.








<- Zurück zu: News-Archiv
 
Boule Club Stuttgart e.V. | Holdermannstraße 19 | 70567 Stuttgart
e-mail: vorstand@bouleclub-stuttgart.de
Impressum