| |
 
  SEARCH   


   
 
BCS / News-Archiv
 
Allgemein
Neues vom Landesverband
13-02-08 13:11
Alter: 10 yrs


VON: JENS-CHRISTIAN BECK


Kategorie: Allgemein, Sport

Ein unvollständiger Bericht der Mitgliederversammlung des Landesverbandes und die wichtigsten Neuerungen für die Saison 2008.


Liebe Mitglieder des Boule Club Stuttgart, liebe Gäste unserer Homepage.

Am 09.02.2008 fand die Mitgliederversammlung (MV) des Landesverbandes Baden-Württemberg (BBPV) statt. Hier die wichtigsten Punkte zu Eurer Information:

Neuwahlen des Vorstandes

In diesem Jahr wurden satzungsgemäs alle Positionen des Vorstandes neu gewählt.

Bekannt war ja bereits vor der Wahl, dass einige Vorstände - Reinhard Paulus als Vizepräsident und Holger Madsen als Referent für Öffentlichkeitsarbeit - nicht wieder für ihr Amt kandidieren. Weiter waren einige Bereiche - Sport, Schiedsrichterwesen und Dokumentation - aufgrund von Rücktritten der jeweiligen Vorstände unbesetzt.

Angetreten und wiedergewählt wurden Rainer Caliebe als Präsident, Hans Krebs als Finanzreferent, Michael Günther als Jugendreferent und Uli Junginger als Rechtsreferent.

Neu gewählt wurden Ulf Mattelson als Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Michael Paschke als Referent für Schiedsrichterwesen und Christiane Schreiner als Referentin für Dokumentation (siehe dazu auch Homepage BBPV).

Trotz intensiver Bemühungen und langer Diskussionen hat sich bedauerlicherweise auf der MV kein Kandidat für die Positionen des Vizepräsidenten, sowie des Referenten für Sport gefunden. Deshalb bleibt der bisherige Vizepräsident zunächst komissarisch im Amt, die Position des zurückgetretenen Sportreferenten bleibt unbesetzt, die Aufgaben werden soweit möglich zwischen den restlichen Vorstandsmitgliedern aufgeteilt.

Wir als Vorstand des Bouleclub Stuttgart wollen unsere Mitglieder dazu aufzufordern, sich hier im Rahmen der Möglichkeiten einzubringen, damit keine der Veranstaltungen abgesagt oder nur eingeschränkt durchgeführt werden können und haben selbst unsere Mitarbeit angeboten.

Falls Ihr helfen könnt und wollt meldet Euch bei uns.

Wichtige Änderungen 2008

Im folgenden die wichtigsten Änderungen für das Jahr 2008 sowie Punkte, die bei der MV beschlossen wurden und die jetzt noch beim  Landesvorstand oder den Ausschüssen als Änderung in die gültigen Richtlinien eingearbeitet werden. Darunter  finden sich auch zahlreiche aufgrund unserer Anträge beschlossene Änderungen (siehe News-Archiv):

1. Anti-Doping


In diesem Jahr werden Doping-Kontrollen stattfinden, erstmals beim Länderpokal Anfang März. In 2008 wird vermutlich nur im Zuständigkeitsbereich des DPV (Bundesliga, DMs, Qualis, Länderpokal, Nationalkader) kontrolliert.

Grundsätzlich unterliegen aber alle Teilnehmer am Ligaspielbetrieb, dem BBPV-Pokal, Landesmeisterschaften, DM-Qualis (Siehe unten) und allen Ranglistenturnieren den Anti-Doping-Bestimmungen und können auch kontrolliert werden.

Weitere Informationen und die entsprechenden Dokumente finden sich auf der Homepage des DPV.

2. DM-Qualis

Aufgrund der Anti-Doping-Bestimmungen werden ab diesem Jahr bereits die DM-Qualis und DMs kontrolliert. Deshalb muss jeder Teilnehmer mit der Anmeldung eine Athletenerklärung mitschicken und gegebenenfalls eingenommene Medikamente angeben.

3. Landesmeisterschaften

Jugendliche dürfen auch weiterhin an Landesmeisterschaften teilnehmen. Es wird nicht wie vom Landesverband geplant gesetzt, eine Voranmeldung ist weiter nicht notwendig.

Gespielt wird in 2008 im Baumsystem, dh nur die erste Runde wird gelost.

4. Ligaspielbetrieb

Unser Antrag unterhalb der Oberliga (Landes- und Bezirksliga) ohne die vorgesehene Mixte-Verpflichtung zu spielen wurde leider abgelehnt.

Demnach wird dieses Jahr in der BaWue-Liga mit Mixte-Verpflichtung gespielt, ab 2009 auch in der Oberliga und ab 2010 in allen Ligen.

Liebe Grüße.








<- Zurück zu: News-Archiv
 
Boule Club Stuttgart e.V. | Holdermannstraße 19 | 70567 Stuttgart
e-mail: vorstand@bouleclub-stuttgart.de
Impressum