| |
 
  SEARCH   


   



 
BCS / Veranstaltungen / Winterliga / Winterliga 2012
 

Stuttgart holt sich den Wanderpokal wieder zurück

Beim Finale der Winterhallenliga nahmen die folgenden 5 Mannschaften teil: BC Stuttgart 1 und 2, Schorndorf, Unterensingen, Esslingen.

Es hatte jedes Team einmal gegen jedes andere Team zu spielen, in jeweils 2 Doublette- und einer Triplette-Begegnung.

Bei vielen Begegnungen ging es ziemlich knapp zu, da meist ein 2:1 als Ergebnis heraus kam. Nur zwei mal konnten alle 3 Spiele einer Begegnung gewonnen werden,und zwar von Unterensingen, gegen BCS2 und Schorndorf.Dies gab letztlich den Ausschlag für die Entscheidung um den 3. Rang zwischen den beiden letztgenannten Teams und dem Team aus Esslingen.Diese drei hatten untereinander je einen Mannschaftssieg erzielt, mit dem einen Spielpunkt mehr war Esslingen dann vorne. Über den 4. Rangentschied die Kugeldifferenz, die bei BCS2 deutlich besser war als bei Schorndorf.

In der letzten Runde ergab sich dann ein echtes Endspiel zwischen den bis dahin ungeschlagenen Teams, dem Pokalverteidiger Unterensingen und dem BC Stuttgart 1. Von der bis dahin besseren Spielebilanz durch die beiden 3:0-Siege konnte UE dabei keinen Kredit nehmen, da allein die Mannschaftpunkte entscheiden sollten. Im Laufe der Begegnung sah es zuerst nach einem Erfolg der Unterensinger aus, da von ihnen das Triplette mit 13:7 gewonnen wurde und im Doublette_2 ein deutlicher Vorsprung herausgespielt war. Aber das Team blieb bei 10 Punkten hängen und die Stuttgarter Doublette zog noch vorbei und siegte mit 13:10. In der anderen Doublette-Partie hatten die Stuttgarter zu diesem Zeitpunkt einen Vorsprung herausgespielt, den sie anschließend in dieser letzten Partie des Tages sicher zum 13:5 durch brachten. Mit diesem 2:1 in der direkten Begegnung mit Unterensingen konnte der Bouleclub Stuttgart den Hallenliga-Wanderpokal wieder an sich nehmen.

Heiner Theofel

 

Endplatzierung

Platz

Team

 

 

MP

 

 

Spiele

 

 

Diff.

 

1

BC Stuttgart 1

 

 

4

 

 

8

 

 

+30

 

2

Unterensingen

 

 

3

 

 

9

 

 

+36

 

3

Esslingen

 

 

1

 

 

5

 

 

-18

 

4

BC Stuttgart 2

 

 

1

 

 

4

 

 

-17

 

5

L7P Schorndorf

 

 

1

 

 

4

 

 

-31

 

Finalrunde am 02.03.2013

Runde

Begegnung

 

D1

 

D2

 

Tripl.

 

Spiele

MP

 

1

BC2/UEN

 

04:13

 

11:13

 

00:13

 

0:3

0:1

 

1

ESS/SDF

 

12:13

 

13:11

 

07:13

 

1:2

0:1

 

2

BC1/BC2

 

10:13

 

13:09

 

13:05

 

2:1

1:0

 

2

UEN/ESS

 

13:08

 

10:13

 

13:09

 

2:1

1:0

 

3

ESS/BC2

 

01:13

 

13:09

 

13:07

 

2:1

1:0

 

3

SDF/BC1

 

08:13

 

13:11

 

05:13

 

1:2

0:1

 

4

UEN/SDF

 

13:12

 

13:09

 

13:07

 

3:0

1:0

 

4

BC1/ESS

 

06:13

 

13:10

 

13:04

 

2:1

1:0

 

5

SDF/BC2

 

07:13

 

00:13

 

13:08

 

1:2

0:1

 

5

BC1/UEN

 

13:05

 

13:10

 

07:13

 

2:1

1:0

 

Die 5 Finalisten für den 2 März 2013

Liebe Boulefreunde,

Der letzzte Rückrunden Spieltag mit den Teams aus Schorndorf (bisher 3 Mannschaftspunkte), Unterensingen (2) sowie dem BffL Stuttgart und den Bietboulern (beide 1) verlief spannend. Mit dem BffL Stuttgart gab es einen überraschenden Tagessieger, alle 3 Begegnungen konnten mit 2:1 gewonnen werden. Doch am Ende fehlten dem BffL nur denkbar knappe 2 Kugeln, um sich für das Finale zu qualifizieren.

Somit nehmen am Finale am 02.März 2013, beginn 10 Uhr, teil:
BC Stuttgart 1 und 2, Schorndorf, Unterensingen und Esslingen
Wir beginnen dann 'bei Null', jedes Team spielt einmal gegen jedes mit 2 Doublette- und einer Triplette-Begegnung


BFFL Stuttgart mit Kampfgeist

Spielrunden Ergebnisse u. Platzierung

Ges. Platz.

Gesamtplatzierung nach 3 Rückrunden

Platz

Team

MP

Spiele

Diff.

 

1

BC Stuttgart 1

6

16

101

 

2

BC Stuttgart 2

5

9

44

 

3

L7P Schorndorf

4

12

38

 

4

Unterensingen

4

11

52

 

5

Esslingen

4

9

14

 

6

BffL Stuttgart

4

9

12

 

7

WHB Backnang

3

9

-36

 

8

SSF Stuttgart

3

8

-11

 

9

Denkendorf

1

5

-56

 

10

SV Jungingen

1

5

-93

 

11

Bietbouler

1

3

-67

 

Rückr. Platz. C

Rückrunde Platzierung Mansch. C

Team

MP

Spiele

Diff.

 

BffL Stuttgart

3

6

12

 

Unterensingen

2

6

23

 

L7P Schorndorf

1

5

8

 

Bietbouler

0

1

-43

 

Rückr. Platz. B

Rückrunde Platzierung Mansch. B

Team

MP

Spiele

Punkte

 

Backnang

1

7

-4

 

SSF Stuttgart

1

5

-8

 

Stuttgart 2

1

4

12

 

Rückr. Platz. A

Rückrunde Platzierung Mansch. A

Mansch.

Spiele

Punkte

 

Stuttgart1

9

+64

 

Esslingen

5

+15

 

Denkendorf

2

-20

 

Jungingen

1

-59

 

Platzierung C

Platzierung Mannsch. C

Platz

Team

MP

Spiele

Diff.

 

1

L7P Schorndorf

3

7

+30

 

2

SSF Stuttgart

1

4

-3

 

3

SV Jungingen

1

4

-27

 

4

BFFL Stuttgart

1

3

0

 

Platzierung B

Platzierung Mansch B

Pl.

Team

-

Punkte

Spiele

Kugeln

Spielt.

 

1

BC-Stuttg2

-

3

6

32

19.01.2013

 

2

Esslingen

-

2

4

-8

12.01.2013

 

3

Bietbouler

-

1

2

-24

26.01.2013

 

Platzierung A

Platzierung Mansch. A

Pl.

Verein

Sp.

Siege

 

Punkte

Spieltermin

 

1.

BC-Stuttg.1.

3

07:02

 

37

12.01.2013

 

2.

Unterens.

2

05:04

 

29

26.01.2013

 

3.

Backnang

1

04:05

 

-32

19.01.2013

 

4.

Denkend.

0

03:07

 

-36

12.01.2013

 

6.Spieltag

Rückrunde 3 Spieltag Mansch. C

Sp.

Begenung

D1

D2

Tripl.

Spiele

MP

 

1

Bietb.-Schornd.

07:13/

10:13/

03:13/

0:3/

0:1

 

1

Unterens.-BFFLStg.

13:10/

11:13/

03:13/

1:2/

0:1

 

2

Schornd.-Unterens.

06:13/

13:10/

05:13/

1:2/

0:1

 

2

BFFLStg.-Bietb.

03:13/

13:08/

13:04/

2:1/

1:0

 

3

Bietb.-Unterens.

03:13/

05:13/

11:13/

0:3/

0:1

 

3

Schornd.-BFFLStg.

11:13/

13:08/

11:13/

1:2/

0:1

 

5.Spieltag

Rückrunde 2 Spieltag Mansch. B

Begegn.

Tripl.

D1

D2

D3

D4

Sp.

MP

 

Backnang- SSFStuttg.

10:13/

13:06/

13:10/

08:13/

03:13/

2:3

0:1

 

SSFStutg.- Stuttg.2

02:13/

13:12/

03:13/

13:01/

05:13/

2:3

0:1

 

Stuttg.2- Backnang

10:13/

09:13/

10:13/

12:13/

13:06/

1:4

0:1

 

4.Spieltag

Rückrunde 1.Spieltag Mansch A

Begegnung

Doupl1

Doublt2

Triplette

Spiele

Punkte

 

Stuttg1 - Denkd.

13:06

13:02

13:07

3

+24

 

Essl. - Junging.

13:04

13:05

13:03

3

+20

 

----------------

-----

-----

-----

-

---

 

Stuttg1 - Junging.

13:05

13:0

13:10

3

23

 

Essl. - Denkd.

13:07

09:13

13:03

2

+12

 

----------------

-----

-----

-----

-

---

 

Junging - Denkd.

07:13

01:13

13:11

1

-16

 

Essl. - Stuttg1

03:13

08:13

11:13

0

-17

 

3.Spieltag

Hinrund 3.Spieltag Mannsch C

Sp.

Begegn.

Trp.

D1

D2

Spiele

P

 

1

BFFLS - L7PS

12:13/

02:13/

10:13/

0:3/

0:1

 

1

SSFS - SV-Ju

12:13/

11:13/

13:07/

1:2/

0:1

 

2

BFFLS - SSFS

13:02/

07:13/

06:13/

1:2/

0:1

 

2

L7PS - SV-Ju

13:09/

05:13/

13:02/

2:1/

1:0

 

3

BFFLS - SV-Ju

13:06/

10:13/

13:00/

2:1/

1:0

 

3

L7PS - SSFS

13:05/

03:13/

13:03/

2:1/

1:0

 

2.Spieltag

Hinrunde 2.Spieltag Manschaft B

Man1

Man2

T.1

D1

D2

D3

D4

Sp.

Pkt.

 

Essl.

Bietb.

13:12/

13:09/

09:13/

13:06/

05:13/

3:2/

1:0

 

Bietb.

Stg2.

13:06/

06:13/

05:13/

07:13/

03:13/

1:4/

0:1

 

Stg2.

Essl.

00:13/

13:12/

12:13/

13:03/

13:02/

3:2/

1:0

 

1.Spieltag

Hinrunde 1.Spieltag Mansch A

Sp.

Gegn1

-

Gegn2

T.

D.1.

D.2.

Sp.

Pkt.

 

1.

Denkd.

-

Backg.

13:02/

04:13/

08:13/

1:2/

25:28

 

1.

Untens.

-

Stuttg.1.

10:13/

13:02/

06:13/

1:2/

29:28

 

2.

Denkd.

-

Untens.

06:13/

09:13/

13:10/

1:2/

28:36

 

2.

Stuttg.1.

-

Backg.

12:13/

13:05/

13:05/

2:1/

38:23

 

3.

Denkd.

-

Stuttg.1.

06:13/

08:13/

00:13/

0:3/

14:39

 

3.

Untens.

-

Backg.

13:01/

13:04/

12:13/

2:1/

38:18

 

Die Gruppen und ihre Spieltermine im Januar

1. Spieltermin

12.01.2013

 

1.Gruppe A

BC Stuttgart1

 

2.Gruppe B

Esslingen

 

3.Gruppe C

SV Jungingen

 

4.Gruppe A

Denkendorf

 

 

 

 

2. Spieltermin

19.01.2013

 

1.Gruppe B

BC Stuttgart2

 

2.Gruppe C

SSF Stuttgart

 

3.Gruppe A

WHB Backnang

 

 

 

 

3. Spieltermin

26.01.2013

 

1.Gruppe C

L7P Schorndorf

 

2.Gruppe A

Unterensingen

 

3.Gruppe B

Bietbouler

 

4.Gruppe C

BFFL Stuttgart

 

Es geht im Januar weiter

Die erste Vorrunde ist geschafft. Es werden noch 3 Runden im Januar gespielt bei der die schwächeren Mannschaften die Chance haben sich unter die ersten 5 zu platzieren. Unter den ersten 5 platzierten wird dann das Finale ausgespielt um dann einen neuen Hallenligameister zu küren.

Hallenliga 2012/13, Zwischenstände nach Spielen der Gruppe A, B und C



Während die Gruppen A und C mit 4 Mannschaften spielen, mit jeweils 3 Spielen je Begegnung (Triplette, 2 mal Doublette), traten in Gruppe B nur 3 Mannschaften an:  BC Esslingen, die Bietbouler aus Steinegg sowie der BC Stuttgart 2. Die Begnungen zwischen den Mannschaften haben wir in der 3er-Gruppe auf  5 Spiele erweitert, indem die beiden Doubletten jeder Mannschaft gegen beide Doubletten der anderen Mannschaften antraten, daneben wurde zwischen den Mannschaften je eine Triplette-Spiel ausgetragen.
Einen Mannschaftspunkt (MP) aus der Begegnung erhielt, wer mindestens 3 Spiele gewann. Sämtliche Spiele wurden so abgewickelt, dass möglichst wenig Wartezeiten endstanden, so dass bereits nach 4 Spieldurchgängen und 5 1/2 Stunden das nachfolgende Endergebnis feststand:

 
Boule Club Stuttgart e.V. | Holdermannstraße 19 | 70567 Stuttgart
e-mail: vorstand@bouleclub-stuttgart.de
Impressum