Liga

Liga 2023

1. Mannschaft / BaWü Liga

4. Spieltag beim BCs  Sattelbach / 15.07.2023

Am vergangenen Samstag ging es für unsere Erste Mannschaft zum Liga-Abschluss der BaWü-Liga nach Sattelbach.
Bei erneut großer Hitze standen noch 2 Begegnungen auf dem Plan.
Im ersten Spiel gegen Sattelbach konnte sich das Triplette Mixte zu 7 gegen die Gegner aus Sattelbach behaupten, während das zweite Triplette trotz eines Wechsels auf Stuttgarter Seite leider zu 7 verloren geben musste.
In den Doubletten konnte der Gegner seinen Heimvorteil dann leider vollends ausnutzen und wir mussten uns mit einem deutlichen Ergebnis von 1:4 geschlagen geben.
In der zweiten Begegnung gegen Ötisheim konnte Triplette 1 mit Johannes, Peter und Calo sein Spiel zu 10 gewinnen und brachte uns damit 1:0 in Führung. Nach einem überragend gespielten Triplette Mixte, der Mannschaft aus Ötisheim mussten sich Nina, Tim und Lukas in ihrem Triplette leider, trotz guter Leistung, geschlagen geben, sodass es nach den Tripletten ausgeglichen 1:1 stand.
In den Doubletten verloren Calo, später ausgewechselt durch Bea und Lukas leider ihre Partie 13:9. Johannes und Nina sowie Peter und Tim konnten ihre Spiele jedoch jeweils souverän gewinnen und sicherten somit den verdienten 3:2 Gesamtsieg gegen die Mannschaft aus Ötisheim. Mit einer Gesamtbilanz von 8:3 landet der BC Stuttgart in dieser Saison damit auf Tabellenplatz 3 und kann auf eine erfolgreiche Ligasaison zurückblicken!

3. Spieltag beim BC Achern / 10.06.2023

  1. Ligaspieltag BaWü-Liga (10.06.2023)

Am Samstag fand in Achern der dritte Spieltag der BaWü-Liga statt, bei dem auch der BC Stuttgart mit seiner 1. Mannschaft wieder vertreten war.

Bei sonnigen 28 Grad konnten wir mit einem Tagesergebnis von 2:1 vorerst den 2. Platz in der Tabelle sichern.

Im ersten Spiel gegen den BC Heubach konnten wir zunächst beide Tripletten für uns entscheiden und gingen so bereits nach der ersten Runde mit 2:0 in Führung. Auch in den Doubletten konnten wir das Niveau gegen Heubach konstant hoch halten, sodass Kumar und Levi zu 10, Tim und Lukas zu 7 und Nina und Johannes zu 4, ihre Spiele jeweils für sich entscheiden konnten.

Nach einer kurzen Pause ging es anschließend in das wichtige, zweite Spiel gegen Freiburg. In die Tripletten starteten wir zunächst mit der bereits gegen Heubach erfolgreichen Aufstellung von Levi, Peter und Lukas im Triplette 1 sowie Nina, Johannes und Tim im Triplette mixte. Nachdem sich das Mixte leider mit 13:4 recht deutlich geschlagen geben musste, wurde das zweite Triplette umso stärker umkämpft und konnte nach einem Wechsel von Peter gegen Bea schließlich doch noch zu 11 gewonnen werden. In den Doubletten konnten Nina und Johannes das Mixte dieses Mal für sich entscheiden, die beiden anderen Doubletten mussten sich jedoch trotz zweier Wechsel schließlich geschlagen geben, sodass wir mit einem Endstand von 2:3 leider die Partie verloren haben.

Im letzten Spiel des Tages ging es schließlich gegen Tübingen. Das erste Triplette, bestehend erneut aus Peter, Levi und Lukas, konnte 13:9 zu unseren Gunsten entschieden werden. Im Triplette mixte mussten sich Johannes, Tim und Nina leider – trotz der Einwechslung von Kumar für Tim – 2:13 geschlagen geben.

Mit diesem ausgeglichenen Zwischenstand starteten wir in die letzten Doubletten des Tages. Johannes und Levi sowie Kumar und Bea konnten ihre Doubletten jeweils zu 7 gewinnen, wodurch die Partie bereits für uns entschieden war. Das letzte Doublette aus Peter und Lukas mussten wir schließlich zu 9 verloren geben, was zum Endergebnis von 3:2 gegen den LFJ Tübingen führte.

2. Spieltag beim Boule für Alle Ötisheim / 13.05.2023

Am Samstag, den 13.05.2023 hatte die 1. Mannschaft des BC Stuttgart ihren zweiten Liga–Spieltag in der BaWü-Liga.
1. Begegnung gegen TV Waldhof-Mannheim 3:2
2. Begegnung gegen BC Achern 3:2
3. Begegnung gegen Heidelberg 3:2

Nachdem Lukas, Peter und Kumar das Triplette schnell verloren hatten, konnte sich das Mixte Triplette mit Tim, Nina und Johannes knapp gegen das Team vom Waldhof durchsetzen. Schlussendlich konnten wir die Begegnung 3:2 für uns entscheiden, da Peter und Ersatzmann Calo gegen Pascal Keller und Fabian Vonberg (eingewechselt für Sascha Wagner) und das Mixte bestehend aus Johannes und Nina gegen Sascha und Lara Koch ihre Spiele jeweils gewinnen konnten.
Auch die 2. Begegnung gegen den BC Achern konnten wir knapp 3:2 für uns entscheiden. Nachdem das Mixte Triplette sich 13:0 durchsetzen konnte, gewann auch das andere Triplette mit 13:4. Lukas und Tim gewannen danach auch ihr Doublette souverän zu 5, was uns bereits den vorzeitigen Sieg gegen Achern sicherte. In den anderen Doubletten mussten sich Peter und Calo zu 7 und das Mixte zu 12 geschlagen geben.
In der letzten Begegnung des Tages trafen wir schließlich auf das Team aus Heidelberg. Das Mixte Triplette gewann schnell 13:2, während sich das andere Triplette schwerer tat und leider am Ende knapp zu 10 verlor. Das Mixte Doublette gewann das folgende Spiel deutlich zu 3, während unser Doublette mit Peter und Calo zu 9 verlor. Das entscheidende Spiel von Lukas und Tim konnte am Ende durch ein Carreau von Tim zu 6 gewonnen werden.

1. Spieltag beim BC Rastatt / 22.04.2023

Bei bestem Wetter fand am Samstag in Rastatt der Auftaktspieltag der BaWü-Liga statt. Der BC Stuttgart war mit der 1. Mannschaft vertreten und startet mit einer Tagesbilanz von 2:1 in die neue Ligasaison.

Nachdem Lukas, Tim und Peter das erste Triplette gegen Malsch noch souverän für sich entscheiden konnten, mussten Johannes, Nina und Bea das Triplette Mixte leider zu 12 knapp verloren geben. Mit einem Zwischenstand von 1:1 ging es dann in die Doubletten. Hier konnten Johannes und Bea das Mixte dieses Mal zu unseren Gunsten entscheiden, der BC Stuttgart ging damit zwischenzeitlich 2:1 in Führung. Leider verloren jedoch sowohl Tim und Peter als auch Nina und Lukas ihre Doubletten, sodass wir uns in der ersten Runde gegen Malsch – wenn auch nur knapp, mit zwei zu 12 verlorenen Partien – geschlagen geben mussten.

Nachdem wir uns im ersten Spiel also noch ein wenig warmspielen mussten, konnten wir in der zweiten Begegnung gegen den BC Rastatt mit Heimvorteil unsere Leistung noch einmal deutlich verbessern. Ein klares 2:0 nach den Tripletten (in derselben Besetzung wie zuvor) brachte uns vor den Doubletten in eine starke Ausgangsposition. Während das Doublette Mixte in unveränderter Besetzung sein Spiel erneut für sich entscheiden konnte, mussten Nina und Tim leider das Doublette 2 verloren geben. Peter und Lukas sicherten dann mit ihrem Sieg im Doublette 1 ein klares Endergebnis von 4:1 gegen die Gastgeber vom BC Rastatt.

In der letzten Begegnung des Tages trafen wir auf die VfBouler Neuffen. Gestärkt von einer kurzen Pause am Eiswagen, konnten wir beide Tripletten rasch für uns entscheiden und gingen erneut mit einer 2:0 Führung in die Doubletten. Hier konnten alle drei Doubletten überzeugen und ihre Spiele für sich entscheiden, sodass wir den Spieltag mit einem starken 5:0 gegen Neuffen beenden konnten.

2. Mannschaft / RL-Nord

3. Spieltag in Backnang / 10.06.2023

Ein erfolgreicher Spieltag mit 3 Siegen mit einer tollen Mannschaft.

1. Spieltag in Unterensingen / 22.04.2023

Liga 2022

Nach 2 Jahren ohne Ligaspielbetrieb findet erfreulicherweise in diesem Jahr eine weitgehend normale Boulesaison statt.
1. Mannschaft des BCS / BaWü – Liga 

2. Mannschaft des BCS / Regionalliga Nord

3. Mannschaft des BCS / Oberliga – Nord Württemberg

Liga 2019

Wir haben 3 Mannschaften gemeldet.

Liga 2018

Wir haben 4 Mannschaften gemeldet.

Liga 2017

Wir haben 4 Mannschaften gemeldet.

Liga 2016

Wir haben 5 Mannschaften gemeldet.

Schlossplatzturnier

 16. Schlossplatzturnier

Ergebnisse SPT 2023

15. SCHLOSSPLATZTURNIER 2022

15.Schloßplatzturnier

14. SCHLOSSPLATZTURNIER 2019

Das 14. Schlossplatzturnier ist zu Ende. Das Wetter hätte besser nicht sein können. Es waren 89 Tripletten aus ganz Deutschland kommend am Start. Gewonnen haben Daniel, Marko und Tobias. Herzliche Gratulation an die Sieger sowie die weiteren Platzierten.

Das Turnier verlief reibungslos und sehr angenehm. Vergessene Gegenstände können per Email erfragt werden, u.a. auch Lizenzen, Kleidungsstücke sowie eine ATX-Kugel.

BBPV Ranglistenturnier und DPV Masters:
Stuttgarter Schlossplatzturnier in einmaliger Atmosphäre

Das eigens vom BCS fürs Turnier vorbestellte Kaiserwetter wurde pünktlich am 13.10. geliefert! So genossen ganze 89 Teams bei nachmittags rund 27 Grad das Petanquespiel vor einmaliger Kulisse mitten in der Stadt. Zwei Kastanien-Alleen auf dem Schlossplatz sowie ein cour d’honneur vor dem Schloss waren für das Turnier abgesteckt. Viele der zahlreichen hier sonntags flanierenden Stuttgarter blieben interessiert stehen und beobachteten das ungewohnte Schauspiel, das ihnen die anfangs 267 Stahlkugeln werfenden Turnierteilnehmer boten.

Zum Schlossplatzturnier fanden sich wieder zum Teil sehr namhafte Spieler aus nah und fern ein. Für die Erfolgreichen unter ihnen würde es sich schließlich gleich mehrfach lohnen: Neben den Siegprämien standen ja auch Ranglistenpunkte beim BBPV sowie beim DPV in Aussicht. Obwohl es somit richtig um etwas ging, herrschte auf den gut präparierten Plätzen eine weitgehend entspannte, fast relaxte Atmosphäre sowie der respektvoll-sportliche Umgang miteinander, der unseren Sport auszeichnet. So dominierte meist der ungebrochene Spaß am Spiel im fairen Wettkampf, und die beiden Schiedsrichter konnten sich bei ihrer Arbeit auf sehr enge Mess-Entscheidungen konzentrieren.

Die Turnierteilnehmer versuchten, dem anspruchsvollen Stuttgarter Terrain den erwünschten Kugellauf abzuringen – doch manchmal blieb der Schlossplatz einfach eigensinnig, und so lag am Ende mancher Punkt ungewohnt abseits der Sau. Selbst die Kastanien entlang der Alleen schienen manchmal mitspielen zu wollen. Abrupt fiel eine reife Kugelfrucht wie vom Himmel, zerplatze hörbar auf ihrem Donnée, und gab gleich mehrere „alternative Natursäue“ frei. Manche reagierten erschrocken, manche mit schenkelklopfendem Lachen, und wie immer galt: No excuses – der Gegner hat dieselben Bedingungen…

Als gegen 22:00 Uhr das A-Finale zu Ende ging und Marco Kowalski, Daniel Reichert und Tobias Müller schließlich als verdiente Sieger feststanden, neigte sich ein langer und für unseren Sport sehr guter Tag langsam seinem Ende zu.

Der ausrichtende Boule Club Stuttgart bedankt sich sehr herzlich bei allen Kaiserwetter-Bestellern und -Lieferanten, bei der Stadt Stuttgart sowie dem Land für die Genehmigung, das mittlerweile 14. Stuttgarter Schlossplatzturnier hier ausrichten zu dürfen, beim Team des Cafe Künstlerbund für das an der zentralen Top-Lage gemessen recht günstige Catering, bei den vielen Zuschauern für das Interesse an unserem Sport, bei den Schiedsrichtern, allen Helferinnen und Helfern bei Auf- und Abbau sowie der Turnierleitung, und – last but not least – natürlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit folgendem Aufruf:
Allez les boules beim 15. Schlossplatzturnier im Oktober 2020!

Ergebnisse A-Turnier:

  1. Marco Kowalski (PC Petterweil), Daniel Reichert und Tobias Müller (beide PCB Horb)
  2. Matthias Laukart (BSG Schopfheim), Niclas Zimmer (FT Freiburg), Frank Maurer (PCB Horb)
  3. Raju Rohde (Boupa München), Victor Bockelmann und Nicholas Mari (beide BC Mechenhard) sowie Rainer Wutsch, Daniel Härter, Benjamin Teske (alle BSC Sattelbach)

A-Finalisten                                                            A-Dritte

Ergebnisse B-Turnier:

  1. Christian Bossert (BC Rastatt), Patrick Beton (BC Achern), Philippe Jankowski (BF Malsch)
  2. Armin Hogh (VfB Neuffen), Sabbir Akbaraly und Bruno Cecillon (beide LFJ Tübingen)
  3. Moe Luta, Wolfgang Hoppenz und Julio Sampaio (alle SV Aichelberg) sowie Thomas Künkele, Eberhard Schenk und Bert Gerull (alle BC Esslingen)

Ergebnisse C-Turnier:

  1. Joachim Bühler, Carola Biber und Chris Noether (alle SV Aichelberg)
  2. Tony Pispico (Mosel, F), Etienne Feyertag und Pierre Muller (beide BC Strasbourg, F)
  3. Franziska Walter (BF Denkendorf), Ulrich Spindler und Jimmy Rafanomezanirina (beide LFJ Tübingen) sowie Fabian Braun (BT Hohenlohe) Marcus Pfeffinger und Uwe Schürmann (beide BC Stuttgart)

Ergebnisse D-Turnier:

  1. Wolgang Aust (BC Esslingen), Stephan Fuchs und Anita Heinz (beide TC Ludwigsburg)
  2. Jeanette Zenko, Michael Zenko und Hasnain Mazharul (alle TC Ludwigsburg)
  3. Kurt Lösel (BC Öttingen), Uwe Büttner (FC Tegernheim) und Klaus Jung (TV 1860 Fürth) sowie Markus Hammer (BC Sandhofen), Ben Weiland und Andre Tütüncü (beide TG Weiskirchen)

Wir freuen uns auf Euch im Jahr 2020!

PS: Hier ein paar Impressionen vom Turnier 2016:

https://www.youtube.com/watch?v=6msRjIOKxxw&t=152s

Winterrangliste des Boule-Club Stuttgart

33. Winterrangliste – BCS 2023 – 2024

33-WRL_Tuniere 2023-2024

32. Winterrangliste – BCS 2022/23

Sonntag 19. März 2023 – 11.00 Uhr, das Finale der 32. Winterrangliste des Bouleclub Stuttgart hat begonnen. Für das Finale hatten sich die 24 Bestplazierten der Rangliste qualifiziert. Zunächst wurden 3 Runden Supermêlée Triplette gespielt. Die Teilnehmer*innen des A-B-C Turniers ergaben sich nun aus der endgültigen Rangliste. Die Halbfinals und Finals wurden als Doublette gespielt. Nach vielen spannenden und engen Partien standen die Sieger*innen gegen 20.00 Uhr fest und die Siegerehrung konnte beginnen.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen und den vielen spannenden Spielen beigetragen haben.

Ein ganz besonderer Dank an unseren „Spitzenkoch“ Henry, der uns immer bestens mit Speis & Trank versorgt hat.

Vielleicht sieht man sich im nächsten Winter bei der 35. Auflage der WRL des BCS wieder.

Euch allen eine schöne und erfolgreiche Sommersaison.

Gruß Peter

Finale_ABC
Finale
Abschlusstabelle

Winterrangliste_12

   32-WRL_2022-2023

31. Winterrangliste – BCS  2019/20

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

nun ist die 31. Auflage der BCS Winterrangliste beendet; das Finale ist gespielt!

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen und den vielen spannenden Spielen beigetragen haben. Vielleicht sieht man sich im nächsten Winter bei der 32. Austragung der WRL wieder.

Eine schöne und erfolgreiche Sommersaison.

Gruß Peter

Winterliga des Boule-Club Stuttgart

15. Stuttgarter Hallenliga / Winterliga 2023/24

Tabellen derVorrundengruppen und Zusammensetzung der Zwischenrundengruppen


Ausschreibung BCS Winterliga 2023-2024

14. Stuttgarter Hallenliga / Winterliga 2022/23

Am Samstag den 04.03.2023 wurde das Winterliga-Finale in unserer Boulehalle in Möhringen gespielt. Durch die Vorrunden hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:
Bouligans, SKV Unterensingen, Team Hohenlohe, Bandidos und der BC Stuttgart.

Es wurden 5 Runden, jeder gegen jeden, zwei Doubletten und ein Triplette gleichzeitig, gespielt. Jede Runde hatte eine andere Mannschaft Pause gemacht.

Nach den ersten vier Runden hatten der SKV Unterensingen und der BC Stuttgart alle Begegnungen 3:0 für sich entschieden, somit war das letzte Spiel auch das Entscheidungsspiel zwischen den beiden Mannschaften.
Das erste Doublette wurde souverän 13:0 vom BC Stuttgart gewonnen. Bei den beiden anderen Partien war es wesentlich spannender. Das zweite Doublette gewann ebenfalls der BC Stuttgart 13:9. Das Triplette gewann der SKV Unterensingen 13:10, damit gewann der BC Stuttgart die Begegnung 2:1.
Somit lautete der Sieger der Winterliga 2022/23 BC Stuttgart

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften und hoffe natürlich wieder auf zahlreiche Anmeldungen für die nächste Winterliga.

Zusätzlich möchten wir noch einen großen Dank an unseren Koch Henry aussprechen, der fast jeden Spieltag bei uns in der Küche stand und immer leckere Gerichte für alle gekocht hat.

Sieger

Finale 

Ergebnis Z3

Ergebnis Z2

Ergebnis Z1

Ergebnis V3

Ergebnis V2

Ergebnis V1

Ausschreibung BCS Winterliga 2022-2023

13. Stuttgarter Hallenliga / Winterliga 2021/22

Sieger & Abschlusstabelle der 13. Winterliga des BCS

Sieger

Spielergebnisse des Finales vom 13.02.2022

Ergebnisse Finale

Abschlusstabelle Vor- und Zwischenrunde

Abschlußtabelle VR & ZR

Liebe Boulefreunde und Teilnehmer an der 13. Stuttgarter Hallenliga,

wir freuen uns sehr über Eure Team-Anmeldung sowie auf den Start der Vorrunde!

Wie für kurz vor Weihnachten angekündigt, erhaltet Ihr heute anbei das PDF mit dem Auslosungs-Ergebnis der Vorrunde, Eurem ersten Spieltag und weiteren Details.

Bitte teilt diese Informationen mit Euren Teams.

Seit gestern Abend (23.12.21) gibt es in BaWü neue Bestimmungen zu 2G plus bei Sportveranstaltungen:

Demnach sind bereits geboosterte Personen sowie jene, deren 2. Impfung nicht länger als 3 Monate zurückliegt, weiterhin von der Testpflicht ausgenommen. Hintergrund ist die aktuelle STIKO-Empfehlung, die bereits 3 Monate nach der 2. Impfung den Booster empfiehlt. Diese Regelung wird laut Ankündigung mindestens bis 27.1.22 gelten. Es sieht also weiterhin ganz so aus, als ob wir die 13. Stuttgarter Hallenliga hoffentlich ohne pandemiebedingten Abbruch und wie anbei beschrieben durchführen können!

Wir freuen uns auf tolle, spannende und faire Spiele zwischen den acht teilnehmenden Teams,

und wir wünschen Euch und Euren Teams frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Euer BC Stuttgart, iA Marcus Pfeffinger

PS: Für Nachrichten, Hinweise und eventuelle Fragen nutzt bitte einfach die Mailadresse hallenliga-stuttgart@gmx.de

Vorrunden_13. Hallenliga Stuttgart

12. Stuttgarter Hallenliga / Winterliga 2019/20

Liebe Spielerinnen / Spieler,

herzlichen Dank an alle Teams, die an der diesjährigen Winterliga teilgenommen haben.

Eine gute Zeit hoffentlich bis zur Neuauflage im kommenden Winter.

 

Nocturne

Freunde der Nacht!

Wir wünschen Euch alle ein tolles 2020!
Wie wäre es mit einem guten Start ins neue Jahr und einem Auftritt von Euch beim ersten Nocturne des Jahres? Ihr seid herzlich eingeladen!
Am 17.01.20 ist es wieder soweit!

Eine Bitte: Ihr kennt jemand, die oder der auch gerne mal dabei wäre? Schickt die Einladung weiter mit dem Hinweis uns die Emailadresse zukommen zu lassen oder empfehlt uns auf facebook weiter. Vielen Dank!

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teams limitiert. Bitte gebt uns per eMail (freitagsnocturne@gmail.com) sobald wie möglich Bescheid ob Ihr dabei seid. Wer zuerst kommt, … Ihr wisst schon.  Zur Anmeldung bitte nur auf diese eMail antworten.

Modus: Doublette formée. Vier Runden frei gelost, danach Aufteilung in ein A,B,C-Turnier, jeweils mit Halbfinale und Finale.

Beginn:  Hallenöffnung: 18:30 Uhr – Sektempfang: 19:00 Uhr – Spielbeginn: 19:15 Uhr

Ende:  vor 2:00 Uhr

Kosten: 10 € Einsatz pro Team + Halleneintritt (3,50 € plus 2,50 € Mindestverzehr, Dauerkarten sind gültig). Ausschüttung natürlich 100%. Geld gibt es für die ersten Drei im A- Turnier und für die Sieger im B- und C-Turnier.

Musik: NEU: Wir haben den Sound erheblich verbessert. Endlich können wir Euch mit sinnlosen Lautsprecherdurchsagen nerven. Die Playlist wird wie immer von berufener Stelle zusammengestellt. Einsprüche sind und bleiben erfolglos.

Verpflegung und Unterhaltung: Speisen liefert die Pizzeria nebenan. Sollten doch einmal Wartezeiten auftreten: In der Playerslounge werden Häppchen gereicht, Videos der boulistischen Highlights der vergangenen Sommersaison laufen auf dem Großbildschirm. (Millau, EM, Masters de Petanque, Dylan trifft 99 von 100, Klaus Mohrs Kugel wird untersucht etc.)

Ort:  Boulehalle Stuttgart-Möhringen. Lohäckerstraße 11/1. Nur ein Kilometer von der Autobahnausfahrt Möhringen entfernt.

Parken: Bitte auf keinen Fall auf den Parkplätzen des Restaurants parken! 200 Meter nach der Einfahrt zur Pizzeria geht es links ab auf einen Parkplatz der Sportplätze. Die Boulehalle ist nur 100 m davon entfernt. Bitte beachtet die Parkhinweise auf der BC-Stuttgart Webseite: https://bouleclub-stuttgart.de/index.php?id=767

Liebe Grüße

Gero und Robin

© Copyright 2019 - Boule Club Stuttgart